bookmark_bordertödliche autoimmunerkrankung bei ca. 10% der mit astrazeneca geimpften

Vielleicht haben die, die heute strahlend lächeln, weil sie die Impfung “gut vertragen haben”, nächstes Jahr Kopfschmerzen und übernächstes Jahr eine tödliche #Sinusvenenthrombose.
#AstraZeneca

tödliche autoimmunerkrankung bei ca. 10% der mit astrazeneca geimpften

Bei allen, die den AstraZeneca-Impfstoff gespritzt bekommen und Probleme mit der Blutgerinnung entwickelt haben, scheint der Impfstoff eine Autoimmunerkrankung hervorgerufen zu haben, die einer atypischen Heparin-induzierten Thrompozytopenie (aHIT) ä…

Christian Steidl (1bis19 – Magazin für demokratische Kultur)

weiter…